Paradontosebehandlung

Kinderbehandlung

Parodontose ist eine Erkrankung des Zahnfleischs. Das Zahnfleisch bildet sich zurück und im Endstadium fallen Zähne aus.

Parodontose ist im Anfangsstadium gut zu behandeln. Über drei Viertel der Bevölkerung leidet unter dieser Krankheit. Ursache sind Zahnstein und bakterielle Zahnbeläge.

Sie erkennen Parodontose am Zahnfleischbluten. Grund dafür ist mangelnde Mundhygiene, sowie unter anderem Rauchen und Karies. Beläge, die nicht innerhalb von 24 Stunden entfernt werden, wandeln sich in Zahnstein um, der mit der Zahnbürste nicht zu entfernen ist. Er wandert mit der Zeit entlang des Zahns bis an die Wurzel und lockert das Zahnfleisch.

Die besten Heilungschancen haben Sie, wenn die Zahnfleischtaschen weniger als 5 Millimeter tief sind. In diesem Fall übernimmt die Kasse die gesamten Kosten.

Phoenix Kontakt

Telefon (040) 85 10 58 20
Fax (040) 85 10 58 21
Anschrift

Moorstraße 4
21073 Hamburg

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termin online vereinbaren

Phoenix Sprechzeiten

Mo, Di, Do 08.00 - 20.00 Uhr
Mi 08.00 - 14.00 Uhr
 

14.00 - 19.00 Uhr (Kindersprechstunde)

Fr 08.00 - 16.00 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Vereinbaren Sie Ihren nächsten Zahnarzttermin jetzt online.
Ganz einfach hier.

Dr. Cengiz Sevinc MSc., MSc.

Master of Science Implantologie
Master of Science Ästhetisch-rekonstruktive Zahnmedizin
Spezialist Wurzelkanalbehandlung (DGZ-Endo)

Wir sind Mitglied bei